socialsense_01
   
gaumenfreunde_01 kinderkram 01
Die gemeinnützige GmbH Social Sense wurde 2006 vom Sozialdienst katholischer Frauen e.V. München (SkF) gegründet. In sie wurde die Ausbildung zur Hauswirtschaftstechnischen Helferin - seit September 2009 Dienstleistungshelferin in der Hauswirtschaft - ausgelagert, die der SkF zu diesem Zeitpunkt bereits seit 36 Jahren durchführte. Zusätzlich wurde die Social Sense beauftragt, weitere Projekte zur Qualifizierung und beruflichen Unterstützung für Frauen in schwierigen Lebenslagen aufzubauen. Im Mai 2009 wurden dafür die Wäscherei picobella, im November 2009 die Snack- und Suppenbar Gaumen Freunde eröffnet. Im Mai 2012 kam der Kinder-Secondhand-Laden kinderkram dazu. Im Sommer 2016 schloss der letzte Ausbildungsjahrgang die Ausbildung erfolgreich ab.
Derzeit befindet sich die Social Sense in einer Umstrukturierungsphase.

Unser Leitbild informiert Sie über unsere Ziele und Rahmenbedingungen und steht hier zum Download bereit, wie auch der aktuelle Freistellungsbescheid.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Freistellungsbescheid.pdf)Freistellungsbescheid.pdf[ ]366 kB
Diese Datei herunterladen (Leitbild Social Sense 2016 .pdf)Leitbild 2016[ ]26 kB