socialsense_01
   
gaumenfreunde_01 kinderkram 01
State Street Scheckübergabe 7.11.2014 003Mit einem Scheck über  40.000 US-Dollar besuchte Anfang November Marie-Christine Nebinger (3.v.l.), Senior Tax Analyst bei der State Street Bank in München die Social Sense (SSG) in Thalkirchen. "Unser Anliegen, benachteiligte Frauen auf dem Weg in ein Arbeitsverhältnis zu unterstützen, sehen wir bei der Social Sense in besten Händen. Deshalb fördern wir ihre Projekte sehr gerne mit unserem finanziellen Beitrag." Elke Prumbach (l.), Geschäftsführerin der SSG, Felicitas Freifrau von Weichs, Gesellschafterin (2.v.l.) und Stefanie Wengel (3.v.r.), Projektleitung der Ausbildung sowie zwei Mitarbeiterinnen (r.) nahmen die Spende mit Freude entgegen.