socialsense_01
   
gaumenfreunde_01 kinderkram 01
MBQ RAWDas Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München unterstützt im Rahmen des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramms MBQ die Social Sense. Die Mittel kommen aus dem Bereich " Zweiter Arbeitsmarkt, Soziale Betriebe" und sichern das Beschäftigungsprojekt bis Ende 2015.
Frauen in schwierigen Lebenslagen mit erhöhtem Förderbedarf, benachteiligten Jugendliche ohne Ausbildungsplatz sowie Langzeitarbeitslosen mit ALG II Bezug, die sich für eine AGH-Stelle („1-Euro-Job“) in unseren Integrationsbetrieben interessieren, kommt das zugute. Sie werden vorrangig im kinderkram-Laden eingesetzt und so wieder an eine geregelte Arbeit herangeführt.